Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

Post von der Insel Sylt

Angeln Sie sich fangfrische Inselneuigkeiten und exklusive Angebote.

Newsletter Anmeldung fehlerhaft

 

Entschuldigen Sie, aber Ihre Anmeldung zu unserem monatlichen Sylt-Newsletter ist leider fehlgeschlagen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Mailadresse und probieren Sie es erneut.

Beste Insel-Grüße,

Ihr Sylt Team

MICE

Kooperationen

Ostern in Kampen

Eieiei

Oster-Fun-Run

Am 15. April fällt um 11:00 Uhr der Startschuss für den Oster-Fun-Run. Da Spaß und Freude im Mittelpunkt stehen sollen, sind österliche Verkleidungen der Läufer gewünscht.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Insgesamt erstreckt sich die Laufroute über 5 Kilometer.
Partner dieser Veranstaltung, die vom Kampener Unternehmerverein ins Leben gerufen wurde, ist der SC Norddörfer und der Tourismus-Service Kampen.

Treffpunkt ist am Ostersamstag um 10:00 Uhr vor der Sturmhaube. Hier erhält jeder Läufer seine Startnummer. Nach dem Start führt die Strecke durch herrliche Naturschutzgebiete vorbei an dem 100 jährigen Quermarkfeuer hinüber auf die Wattseite – Laufen in frischer Nordseeluft durch die wunderschöne Kampener Natur. Nach 5 Kilometern erreichen die Teilnehmer ihr Ziel – das Kaamp-Hüs. Hier erhält jeder Läufer eine Urkunde und ein kleines Andenken an den Lauf.

Anmeldungen über  info(at)kampener-unternehmerverein.de oder über ein Anmeldeformular, welches beim Tourismus-Service Kampen im Kaamp-Hüs ausliegt.

Ostereierlauf

Wenn Werner "Muffel" Stoltenberg sich das Fell über die Ohren zieht, ist Ostersonntag. Dann trifft sich ganz Kampen am frühen Nachmittag zum Eierlaufen im Strönwai. Und später pilgert man zur Buhne 16, zum Osterfeuer. Ostern - ein bewegtes und bewegendes Fest in Kampen.
Erst wird gerannt und dann wird gewandert: Der Ostereierlauf im Strönwai und das gechillte Osterfeuer an Buhne 16 sind sowas wie die Generalprobe für die Saison.

Ostersonntag fällt gegen 14:00 Uhr der Startschuss für den legendären Ostereierlauf im Strönwai ("Whiskymeile"), seit Jahren liebevoll organisiert und begleitet, beziehungsweise geleitet von Kampener Gastronomen, die sich teilweise sogar das bekannte Fell über die Ohren ziehen und in die berühmten und sehr überzeugenden Hasenkostüme steigen. Das allein ist einen Besuch der Veranstaltung wert.

Loading