Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

Post von der Insel Sylt

Angeln Sie sich fangfrische Inselneuigkeiten und exklusive Angebote.

Newsletter Anmeldung fehlerhaft

 

Entschuldigen Sie, aber Ihre Anmeldung zu unserem monatlichen Sylt-Newsletter ist leider fehlgeschlagen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Mailadresse und probieren Sie es erneut.

Beste Insel-Grüße,

Ihr Sylt Team

MICE

Kooperationen

Silvesterblasen

31.12.2017

Wir blasen dem alten Jahr den Marsch
Na los, kommen Sie! Hören Sie! Immer wieder, Jahr für Jahr, Silvesterabend, gegen 18:45 Uhr hinter dem Kaamp-Hüs. Ganz zwanglos.
Lieblingstraditionen zeichnet manchmal auch aus, dass sie Leichtgewichte sind im Veranstaltungskalender. Nix Pompöses, nix Großes, nix Endloses, ganz unkompliziert, nie aufgeregt, immer liebenswert. Sowas kann Kampen wider Erwarten ganz besonders gut.
Weit oben auf der Hitliste der netten kleinen Traditionen steht das Silvesterblasen. Man trifft sich so gegen 18:30 Uhr mit hochgeschlagenem Kragen, vielleicht nach dem letzten Spaziergang dieses Jahres unten am Flutsaum und vor einer ganz speziellen Nacht mal eben am Kaamp-Hüs. Dort stehen draußen die Bläser des Norddörfer Musikvereins zusammen, geben ein kleines Konzert auf alles, was war und auf das, was vielleicht kommt, und blasen dem ablaufenden Jahr den Marsch. Die Bürgermeisterin hält traditionell eine kurze Rede. Die Gemeinde schenkt Punsch aus, und von der Menge des Heißgetränks hängt entscheidend ab, wie lange die Veranstaltung dauern wird. Meist eine knappe Stunde. Man wünscht sich einen guten Rutsch und geht wieder auseinander.Bis nächstes Jahr!

Loading