Menü Schließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

Post von der Insel Sylt

Angeln Sie sich fangfrische Inselneuigkeiten und exklusive Angebote.

Newsletter Anmeldung fehlerhaft

 

Entschuldigen Sie, aber Ihre Anmeldung zu unserem monatlichen Sylt-Newsletter ist leider fehlgeschlagen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Mailadresse und probieren Sie es erneut.

Beste Insel-Grüße,

Ihr Sylt Team

MICE

Kooperationen

#lechgoeskampen
07. bis 13. August 2017

Immer Aktuell und Up to Date sein mit den News zum Jubiläum
20 Jahre - Kampen & Lech
#partnerfürsleben

Lech goes Kampen

Montag – Samstag: 15.00 – 22.00 Uhr | Sonntag: 11.00 – 15.00 Uhr



Reservierung: lechgoeskampen(at)lech-zuers.at


20 jähriges Partnerschaftsjubiläum Lech und Kampen
Seit 20 Jahren sind die Gemeinden innig befreundet und ebenso lange damit beschäftigt, sich im Zuge dieser Freundschaft die tollsten Dinge zur Freude des anderen einfallen zu lassen. Darunter fallen Strandkörbe auf den Gipfeln der Skiberge oder Pistenraupen an der Nordsee, ein Leuchtturm umringt  von staunenden Skifahrern oder zünftige Trachtenkapellentöne in friesisch- herben Gefilden.
Den Auftakt der Feierlichkeiten machte Kampen mit ihrem Jubiläums-beachclub in „Klein Kampen“ am Lecher Rüfiplatz im März 2017. Mit der Lech Zürs Alpe, wird kurzerhand im August eine Original-Almhütte an die Nordsee transferiert.


Vom 7. bis 13. August 2017 wird es in der Lech Zürs Alpe einen nicht weniger bunten Mix an Vorarlberger Schmankerln zum Verköstigen geben und damit Walser-Flair im Nordseebad Einzug halten. Auf der Speisekarte erwarten Sie unter anderem ein Blattsalat mit geräucherter „Zuger Gebirgsforelle“, eine Walser Brettljause, Vorarlberger Käsknöpfle oder Arlberger Speckgröstl mit Spiegelei und Krautsalat uvm.
Weitere Informationen unter: www.lech-zuers.at/lechgoeskampen

#kampengoeslech
05. bis 10. März

Immer Aktuell und Up to Date sein mit den News zum Jubiläum
20 Jahre - Kampen & Lech
#partnerfürsleben

Kampen goes Lech

Kampen goes Lech

Vom 05. bis zum 10. März 2017 wird dafür kurzerhand die Nordseeküste rund 1150 km nach Süden auf den Rüfiplatz verlegt.

20 Jahre dauert sie nun schon, die Partnerschaft zwischen dem Nordseebad Kampen auf Sylt und Lech Zürs am Arlberg. Ein Grund zum Feiern - und zwar friesisch herb! Vom 5.3. bis zum 10.3.2017 wird dafür kurzerhand die Nordseeküste rund 1200 km nach Süden auf den Rüfiplatz verlegt.
 
Mit im Gepäck der Nordfriesen: Inselspezialitäten aus den Küchen von William Wallner, Chefkoch im Hotel Rungholt, und Dieter Jensen, Küchenchef und Inhaber des Bistros „Kaamp Meren“ sowie reichlich Beachburgunder, der mindestens so spritzig zischt wie die Gicht am Sylter Weststrand. 

Auch Promiwirt Peter Kliem packt seinen Plattenkoffer, um mit chilligem Kampen-Groove bei Minusgraden für musikalisches Alpenglühen und heiße Rhythmen zu sorgen. Gefühlt ist halb Kampen vor Ort und die, die daheim bleiben, die fiebern aus der Ferne mit. 

„Klein Kampen“ eröffnet seine Lech-Saison offiziell am Sonntag, dem 5. März 2017, um 17 h und lädt danach täglich von 12 h bis 19 h in seinen Jubiläumsalpenbeachclub.

Gefeiert wird standesgemäß im Strandkorb oder an der eigens für dieses besondere Ereignis konstruierten Leuchtturmbar. Hinterm Tresen schenken die Jungs der legendären „Buhne 16“ ein. Einst brachten deren Väter in den wilden Sechzigern das Surfen nach Deutschland, nun bringen die Söhne original Kampener Strandpartyflair nach Lech. Frei nach dem Motto „Wo wir sind, da ist Nordsee“ stehen vom Rettungsschwimmer bis zum Strandchef, von Gemeindevertretern bis zur Tourismus-Direktorin und der Bürgermeisterin zahlreiche Kampener an der Reling eines zur mobilen Kombüse umfunktionierten Fischkutters, um von dort aus allerlei nordische Leckereien zu servieren. 

Ebenfalls an Bord: Das Strandbistro „La Grande Plage“ sowie die Hotels „Rungholt“ und „Ahnenhof“, die allesamt mit ihren Inhabern in Lech den Anker werfen. Ehrensache, schließlich verbindet Kampen und Lech eine ganze Menge. Längst ist aus einer lockeren Bekanntschaft eine innige Beziehung mit viel Gemeinschaft und Zusammenarbeit geworden.

Deshalb freut sich 20-köpfige Kampen-Team schon sehr auf ein Wiedersehen mit Bergbewohnern und Urlaubsgästen, ganz nach der Devise „Freunde zu Gast bei Freunden“ - und auf viele wunderbare Momente, die übrigens während der Öffnungszeiten von 16-18 h in einem XXXL-Selfie-Rahmen mit dem Kampener Leuchtturm als Hintergrund festgehalten und von dort aus via Facebook, Instagram & Co in die Welt hinaus geschickt werden können.

Täglich mit dabei sein 

FACEBOOK & INSTAGRAM

Kampen goes Lech

#kampengoeslech | #partnerfürsleben | #lechgoeskampen

Loading