MenüSchließen
BBuchen

Suchen & Buchen

' Wetter

Post von der Insel Sylt

Angeln Sie sich fangfrische Inselneuigkeiten und exklusive Angebote.

Newsletter Anmeldung fehlerhaft

 

Entschuldigen Sie, aber Ihre Anmeldung zu unserem monatlichen Sylt-Newsletter ist leider fehlgeschlagen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Mailadresse und probieren Sie es erneut.

Beste Insel-Grüße,

Ihr Sylt Team

MICE

Kooperationen

Ostern in Kampen

Eieiei

Ostereierlauf

Wenn Werner "Muffel" Stoltenberg sich das Fell über die Ohren zieht, ist Ostersonntag. Dann trifft sich ganz Kampen am frühen Nachmittag zum Eierlaufen im Strönwai. Und später pilgert man zur Buhne 16, zum Osterfeuer. Ostern - ein bewegtes und bewegendes Fest in Kampen.
Erst wird gerannt und dann wird gewandert: Der Ostereierlauf im Strönwai und das gechillte Osterfeuer an Buhne 16 sind sowas wie die Generalprobe für die Saison.

Ostersonntag fällt gegen 14:00 Uhr der Startschuss für den legendären Ostereierlauf im Strönwai ("Whiskymeile"), seit Jahren liebevoll organisiert und begleitet, beziehungsweise geleitet von Kampener Gastronomen, die sich teilweise sogar das bekannte Fell über die Ohren ziehen und in die berühmten und sehr überzeugenden Hasenkostüme steigen. Das allein ist einen Besuch der Veranstaltung wert.

Osterfeuer

Eine ebenso eigenwillige wie liebenswerte Veranstaltung am Ostersonntag ist das Osterfeuer an Buhne 16. Während überall sonst auf der Welt die Osterfeuer am Samstagabend brennen, auch in Hörnum beispielsweise, wird das von Buhne 16 am späten Sonntagnachmittag angezündet.
Warum? "Weil mittags der Ostereierlauf ist und die Leute dann danach hierherkommen können", sagt Tim Behrens (Buhne 16), was als Erklärung nicht unbedingt einleuchtend aber umso richtiger ist und Jahr für Jahr schon Tage vorher für Gesprächsstoff nicht nur unter den Einheimischen sorgt, nach dem Motto "Sag mal, wann ist noch das Osterfeuer an der Buhne? Sonntag?! In echt?" Egal - auf jeden Fall trifft man sich hier!

Angefeuert wird gegen 18:00 Uhr. Man sieht sich!

Loading