© Thomas Landt

Spaziergang auf dem Kampener Kunstpfad

  • Start: Kaamp-Hüs
  • Ziel: je nach Route ist das Ende meist wieder am Kaamp-Hüs
  • sehr leicht
  • 3,03 km
  • 45 Min.
  • Panorama
  • Kondition

Einen idyllischen Spaziergang der besonderen Art erleben Sie auf dem Kampener Kunstpfad

Durch das Zusammenspiel von Natur und Kultur, Landschaft und Kunst, Unterhaltung und Spannung, Kunstgeschichte und Dorfhistorie, setzt der Kunstspaziergang auf dem Kampener Kunst- und Kulturpfad spannende und anregende Akzente. 

Impulse: Kennen Sie das Atelier-Haus des Bildhauers Edwin Scharff ? Haben Sie den neuen Standpunkt der Christian Hinrich-Stehle schon entdeckt oder sich mit den farbigen Geschichten beschäftigt, die sich um den damaligen Szene-Treffpunkt Ziegenstall von Valeska Gert ranken? Wissen Sie um die Geschichte des visionären Kupferkannen-Gründers Günther Rieck, und mit welcher Leidenschaft und welchem Weitblick es ihm gelang, aus einem 2. Weltkriegs-Bunker eine wahre Institution zu machen?

Der Kampener Kunstpfad führt nicht nur an diese Orte heran, sondern vermittelt dieses einzigartige Lebensgefühl des Künstlerdorfes Kampen, welches Generationen vor ihm magisch angezogen hat. Kampen macht glücklich und wir wissen, warum!

ben-20140227-7226© MKsen

Weitere Informationen

Informationen
  • Natur Highlight
  • Kulturell interessant
  • Wintertauglich
  • Rundweg
  • Beschilderung
  • Tour mit Hund
  • Gute Anbindung an ÖPNV
Weitere Infos

Für den Bildungsspaziergang benötigen Sie Tickets. Diese erhalten Sie im Kaamp-Hüs, an allen insularen Vibus Vorverkaufsstellen oder online unter www.tickets.vibus.de

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.