© Ralf Meyer

Sundowner Kampen 2.0

Die schönsten Sundowner-Spots in Kampen

Kampen Strand Rotes Kliff
© Ralf Meyer

Kampen Jazz by Till Brönner hat sich als feste Größe bei den Jazz-Fans in Deutschland etabliert. Bereits zum sechsten Mal lockt das Open-Air-Festival in diesem Jahr Stars der Szene und tausende Besucher auf Deutschlands nördlichste Insel. Der Strönwai in Kampen wird am 4. und 5. Juli erneut zur beliebtesten Jazz-Bühne Norddeutschlands. „Kampen Jazz ist für mich ein Herzensprojekt und ein absolutes Highlight in meinem Tourkalender. Die ganz besondere Atmosphäre in Kampen, die wunderbaren Besucher und beste Jazz-Musik unter freiem Himmel sind eine perfekte Mischung" betont Deutschlands nördlichste Insel. Der Strönwai in Kampen wird am 4. und 5. Juli erneut zur beliebtesten Jazz-Bühne Norddeutschlands. „Kampen Jazz ist für mich ein Herzensprojekt und ein absolutes Highlight in meinem Tourkalender. „Kampen Jazz ist für mich ein Herzensprojekt.

   

Unsere Tipps

  • Rotes Kliff
     
    Kliffweg © Stephanie Hardt

    Toll

    Auf der Westseite von Kampen erstreckt sich auf ca. 4 Kilometern zwischen Kampen und Wenningstedt das Rote Kliff. Die rote Verfärbung des Kliffs entsteht durch den Sauerstoffeinfluss auf den eisenhaltigen Lehm. Besonders im Abendlicht bei Sonnenuntergang leuchtet das Rote Kliff in einer kräftigen Farbe und schafft eine ganz besondere Atmosphäre am Kampener Strand.

  • Campingplatz
     
    Rotes Kliff im Sommer © Gina Semmelhack

    Toller

    Auf der Westseite von Kampen erstreckt sich auf ca. 4 Kilometern zwischen Kampen und Wenningstedt das Rote Kliff. Die rote Verfärbung des Kliffs entsteht durch den Sauerstoffeinfluss auf den eisenhaltigen Lehm. Besonders im Abendlicht bei Sonnenuntergang leuchtet das Rote Kliff in einer kräftigen Farbe und schafft eine ganz besondere Atmosphäre am Kampener Strand.

  • Buhne 16
     
    Die Braderuper Heide in Kampen © Stephanie Hardt

    Am tollsten

    Auf der Westseite von Kampen erstreckt sich auf ca. 4 Kilometern zwischen Kampen und Wenningstedt das Rote Kliff. Die rote Verfärbung des Kliffs entsteht durch den Sauerstoffeinfluss auf den eisenhaltigen Lehm. Besonders im Abendlicht bei Sonnenuntergang leuchtet das Rote Kliff in einer kräftigen Farbe und schafft eine ganz besondere Atmosphäre am Kampener Strand.

    

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.