© Tourismus-Service Kampen

KAMPEN|EUM 2021

Mensch Alter, mich kriegst Du nicht!

Pia Möller

Wissenschaftliche Leitung & Moderation

Johannes King

Referent heimische Ernährung

Dr. Matthias Marquardt

Referent Sportmedizin

Prof. Dr. Birgit Liss

Referentin Neurowissenschaft

Dietmar Priewe

Erfolgsbeispiel

Dr. Matthias Riedl

Referent Ernährungsmedizin

Mensch Alter, mich kriegst Du nicht!

Jünger & gesünder altern? Experten & Praktiker klären auf!

Älter werden, ohne sich alt zu fühlen, dabei gesund und geistig fit zu bleiben - wer von uns wünscht sich das nicht? Die gute Nachricht vorweg: Dieser Traum ist in greifbare Nähe gerückt! Und dazu braucht es nicht mal Hightech-Medizin. Mit gesunder Ernährung, zielgerichteter Bewegung und einer positiven Lebenseinstellung kann man der Natur ein ordentliches Schnippchen schlagen, das behauptet zumindest die Wissenschaft.

Soll es tatsächlich so einfach sein? Ist es wirklich möglich, biologische Prozesse aufzuhalten und altersbedingte Krankheiten zu vermeiden oder gar zu heilen? Die Forschung jedenfalls ist auf dem besten Wege, den biologischen Code des Alterns zu entschlüsseln. Und auch das KAMPEN|EUM will es am 1. Mai 2020 genauer wissen: Was müssen wir tun, damit wir länger jünger bleiben als es unser chronologisches Alter vorgibt? Was braucht es, damit wir sagen können „Mensch Alter, mich kriegst Du nicht?“

Diese Frage beantworten uns führende Köpfe aus Medizin, Wissenschaft und aus der Praxis. Sie wollen – und werden! - einem interessierten Laienpublikum auf leichte, unterhaltsame Art vermitteln: Auch mit ü30 kann es nochmal so richtig losgehen!

Fangen wir gleich mit einem Geheimtipp an: Das gesunde Reizklima auf Sylt, die beruhigende Wirkung der Schönheit etwa der Kampener Natur, einmal weg von der Hektik des Alltags runterzukommen und tief durchzuatmen, beim Strandspaziergang neue Kraft und Energie zu tanken, all das gekoppelt mit anregend-geistiger Nahrung im Rahmen des KAMPEN|EUMs 2021 – besser kann man gar nicht beginnen, dem Alter den Mittelfinger zu zeigen.

Ganz in diesem Sinne werden Kampen und fünf Referenten verschiedener Disziplinen ihr Bestes geben, nämlich ihre Expertise, um die Teilnehmer des KAMPEN|EUMs  im Frühjahr 2021 zu inspirieren - und nicht zuletzt darin zu bestärken, ihren eigenen, maßgeschneiderten Weg im Umgang mit dem Älterwerden zu finden.

Im Preis von 99 EUR pro Person sind folgende Leistungen enthalten:

  • ein Gesundheitssnack zur Begrüßung
  • Magnus Mineralwasser Imperial feinperlig und still
  • Mittags: "Soulfood - gesund und lecker" von Dietmar Priewe
  • Nachmittags: Kaffee, Tee und ein Snack
  • zum Ausklang ein Glas Rotwein
  • die Teilnahme an allen Vorträgen
Logo Hotel Rungholt
© Hotel Rungholt
Logo Magnus
© Magnus
10:00 Uhr
Einlass & Gesundheitssnack
10:30
Einleitung
10:40 Uhr
Ernährung und Gesundheit im Kreislauf der Natur
11:05 Uhr
ActiveAge: Wie alt bin ich wirklich?
11:55 Uhr
Wie mein Gehirn jung bleibt!
12:45 Uhr
Länger leben mit Genuss
13:10 Uhr
Mittagspause
Soulfood - gesund & lecker
14:15 Uhr
Iss Dich gesund: Krankheiten vorbeugen, lindern, heilen
15:05 Uhr
Pause
Kaffee, Tee und gesunde Snacks
15:30 Uhr
Abschlussdiskussion
mit allen Referenten
Ausklang im Foyer
mit einem Glas Rotwein

Die Referenten

Kampeneum Moderatorin und wissenschaftliche Leiterin Pia Möller
© Pia Möller

Pia Möller

Wissenschaftliche Leitung & Moderation

Pia Möller engagiert sich in ihrer osteopathischen Praxis auf Sylt seit Jahren dafür, Ärzten und Patienten die Chance der stärkeren Vernetzung aller medizinischen Fachdisziplinen näher zu bringen. Daneben arbeitet sie journalistisch und als Moderatorin. Schulmedizin in aktiver Verbindung mit alternativen Heilmethoden, mit Sport, Ernährung mit dem selbstverantwortlichen Patienten im Mittelpunkt - das ist Pia Möllers Ideal für die Medizin der Zukunft.

Kampeneum Referent Johannes King
© Ydo Sol

Johannes King

"Ernährung und Gesundheit im Kreislauf der Natur"

Gastronom & Hotelier

Johannes King zählt als Sylter 2-Sterne-Koch zu den Besten des Landes. Er empfiehlt, sich ganz bewusst im Kreislauf der Natur zu ernähren und im Einklang mit den Jahreszeiten zu kochen. Weil Produkte in ihrer Hochsaison das Maximum an Nährstoffen und Aromen liefern, leisten sie automatisch einen enorm wichtigen Baustein zu unserer Gesundheit.

Kampeneum Referent Dr. Matthias Marquardt
© Praxis Dr. Marquardt

Dr. Matthias Marquardt

"ActiveAge: Wie alt bin ich wirklich?"

Facharzt für Innere Medizin & Sportmedizin

Dr. Matthias Marquardt zählt zu Deutschlands bekanntesten Sportmedizinern. Der begeisterte Läufer verfasste u.a. den Bestseller „Die Laufbibel“. Neben seiner sportlichen Expertise ist er als Fachmann für Motivation, Gesundheit und Ernährung gefragt, der Menschen dabei hilft, ihre Gesundheit zu erhalten und Vitalität zurückgewinnen zu können.

Kampeneum Referentin Prof. Dr. Birgit Liss
© Baumann all4foto.de

Prof. Dr. Birgit Liss

"Wie mein Gehirn jung bleibt!"

Professorin für Physiologie, Biochemikerin und Molekularbiologin

Prof. Dr. Birgit Liss forscht über Nervenzellen im menschlichen Gehirn. Dabei interessiert sich die Leiterin des Instituts für Angewandte Physiologie an der Uni Ulm besonders für das Dopamin - ein sogenanntes Glückshormon, das mitverantwortlich für unser Wohlbefinden ist. Durch ihre faszinierenden Erkenntnisse gilt die Neurophysiologin als führend auf ihrem Gebiet.

Kampeneum Referent Dietmar Priewe
© Dietmar Priewe

Dietmar Priewe

"Jünger essen mit Genuss"

Küchenchef

Dietmar Priewe war selbst jahrelang übergewichtig und alles andere als gesund. Der Sylter Koch hat nach einer Umstellung seiner Ernährung nicht nur etliche Kilos abgespeckt, er nimmt auch erfolgreich an Marathonläufen teil und hat seine zahlreichen Allergien besiegt - mit Mitte 40 fühlt er sich nun fitter und gesünder als je zuvor.

Kampeneum Referent Dr. Matthias Riedl
© Andreas Sibler

Dr. Matthias Riedl

"Iss Dich gesund: Krankheiten vorbeugen, lindern, heilen"

Facharzt für innere Medizin & Diabetologe

Dr. Matthias Riedl ist NDR Ernährungsdoc,  Beststellerautor und Deutschlands prominentester Ernährungsmediziner. Er kämpft für eine bessere Therapie und Prävention von ernährungsbedingten Erkrankungen. Dazu hat er Europas größtes Zentrum für Ernährungsmedizin und Diabetologie gegründet - das medicum Hamburg. Er verrät u.a. seine Erfolgrezepte.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.