© Tourismus-Service Kampen

Ausstellungen

in der Galerie im Kaamp-Hüs

Vorschau Ausstellungen 2024

19. April bis 31. Mai             Melek Toraman

01. Juni bis 03. August         Sabine Jesse-Kniesel

04. August bis 31. Oktober    Familie Landt

 

"Im Licht der Hoffnung" Melek Toraman

vom 19. April 2024 - 31. Mai 2024

Kampen Austellung Potrait von Melek Toraman
© Melek Toraman

Die Kunstausstellung 'Im Licht der Hoffnung ' lädt die Besucher in die dreidimensionale Welt der Künstlerin Melek Toraman ein.

Die faszinierende Ausstellung ermöglicht den Besuchern in ein fantastisches Farbenspiel der Natur einzutauchen.

Neben den Wellen harmonisiert Melek auch die moderne abstrakte Kunst, doch die Natur war schon immer ein wichtiges Thema für die Künstlerin, insbesondere die Flora, die sie ständig, mit Texturen und Farben experimentiert. Sie transformiert und mischt sie, um ihren Werken eine unverwechselbare Gestalt zu geben.

Die schwungvolle Anwendung der Spachteltechnik verleiht den Werken eine besondere Lebendigkeit.

Sie fasziniert die Kunstwelt nicht nur mit der Leuchtkraft ihrer Farben, sondern auch durch ihr spannendes, märchenhaftes Spiel mit Textur und Materialität. In ihren Arbeiten erzeugt die Künstlerin einen virtuellen Wirbel, der den Blick in die Tiefe lockt.

Ich möchte mit meiner Kunst die Menschen auf eine Reise mitnehmen, wo Sie in die faszinierende Welt der Licht - und Farbenspiele eintauchen.“

Der kreative Prozess ist für mich wie eine Reise, bei der ich mich vom Kompass meiner Intuition leiten lasse. Ich setze mich thematisch vorab mit dem Werk auseinander, mein inneres führt mich dabei künstlerisch zum Ziel. Sie ist ein Spiegelbild der Gefühle, Gedanken und Hoffnungen, die in uns allen vorhanden sind. Und ich hoffe, dass der Betrachter durch meine Kunstwerke etwas über sich selbst erfahren und seinen eigenen inneren Kompass entdecken kann.“

Die Galerie im Kaamp-Hüs, die sich im Obergeschoss des Tourismus-Service Kampen befinden, kann während der Öffnungszeiten, montags bis donnerstags, 10:00 – 16:00 Uhr und freitags, 10:00 - 13:00 Uhr, ab Mai freitags 10:00 – 16:00 Uhr und auch samstags, 10:00 - 13:00 Uhr, besucht werden. Der Eintritt ist frei.

"Whispers in the wind" von Sabine Jesse-Kniesel

vom 05. Juni 2024 - 03. August 2024

Potrait von Sabine Jesse-Kniesel mit Bild Ausstellung
© Sabine Jesse-Kniesel
Kampen Ausstellung 2024 von Sabine Jesse-Kniesel Bild mit Kreisen
© Sabine Jesse-Kniesel

Freiheit, Herzsprünge, Liebe, Leichtigkeit des Seins, einmal im Jahr durchatmen, den Moment einfangen und einfach alles mal hinter sich lassen. Wer träumt nicht von einem sorgenfreien Sommer am Meer mit einer lauen Brise spürbar auf seiner Haut? Nach langer Zeit der Last, nach Pandemie, Krieg, Klimakatastrophen, Stress im Job brauchen wir eine Atempause, sich einmal fallen lassen.

Genau davon handeln die Bildmotive der Malerin Sabine Jesse-Kniesel. Sie beschäftigt sich mit der Flüchtigkeit von kleinen Dingen, die uns so selbstverständlich erscheinen, sodass wir sie nicht mehr sehen. Wassertropfen, die abperlen, Gräser, die sich im Winde bewegen, ein Käfer, der über Sand krabbelt oder Spiegelungen, die im Wasser aufblitzen. Der Alltag hetzt uns, jetzt hier halten wir an, atmen durch und nehmen uns Zeit diese zu beobachten, um wieder die besondere Schönheit der Einfachheit zu entdecken. Sabine Jesse-Kniesel entwickelt abstrakte Bildreihen von Wasser, Luft und Erde. Sie verwendet dazu Wasserfarben wie Aquarell, Tinte und Acryl. So entstehen durch Wiederholungen strukturhafte und rhythmische Arbeiten auf Papier und Leinwand. Die Farben erhalten Symbolcharakter, Blau z.B. steht fürs Entstehen von Leben.

Andere Arbeiten der Malerin haben eine meditierende Wirkung. Die monochromen Farbflächen sollen den Blick beruhigen, sie bilden ein Gegenpol vom Konsumieren von digitalen bildgewaltigen Medien in unserem Alltag. Es ist der Blick auf das Nichts, das Nichts, das man aushalten muss, um daraus wieder neue Kraft ziehen zu können.

Die Ausstellung läuft vom 05. Juni bis zum 03. August 2024. Die Galerie im Kaamp-Hüs, die sich im Obergeschoss des Tourismus-Service Kampen befinden, kann während der Öffnungszeiten von Montag bis Freitag 10:00 bis 16:00 Uhr und Samstag 10:00 bis 13:00 Uhr, besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Du möchtest auch in der Galerie im Kaamp-Hüs ausstellen?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.