Buddha im Avenarius-Park

Ein Buddha im Kampener Avenarius-Park

Oft kommt all das, was zwischen Himmel und Erde liegt und wir nicht auf Anhieb erklären können, viel zu kurz im westlichen Leben. Die Tatsache, dass es im Kampener Dorfpark einen wunderschönen Marmor-Buddha auf einem Sockel gibt, ist an sich schon ein Akt, der Tempo und Rationalität wunderbar entgegenwirkt. Denn direkt zwischen Hünengrab und Weiher gibt es jetzt einen Platz, um die Stille zu genießen, um über spirituelle Frage zu sinnieren, zur Ruhe zu kommen oder vielleicht auch zu meditieren.

Ein Buddha in Kampen© TSK / Andrea Drewitz
Ein Buddha in Kampen© TSK / Imke Wein

Kontakt

D-25999 Kampen


Tel.: +49 4651/46980

Fax: +49 4651/469840

E-Mail:

Webseite: www.kampen.de

Weitere Informationen

Fremdsprachen
  • Deutsch
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • Behindertengerechter Zugang
  • Parkplätze in der Nähe
  • Behindertenparkplätze in der Nähe
Preisinformationen

Die Besichtigung des Buddhas ist kostenfrei.


Anreise

Auto: Aus Richtung List und Wenningstedt gelangen Sie über die Hauptstraße nach Kampen.

 

Fahrrad: Die alte Inselbahntrasse bietet eine Nord-Süd-Verbindung als Rad- und Wanderweg. Straßenbegleitend am Braderuper Weg führt ein Radweg aus Richtung Keitum/Braderup bis nach Kampen.

 

zu Fuß: Sie erreichen Kampen aus Richtung Westerland/Wenningstedt und List sowohl über den Strand als auch über den Wanderweg der ehemaligen Inselbahntrasse. Von Wenningstedt führt ein Holzsteg durch die Dünen über das Rote Kliff bis nach Kampen. Aus Richtung Braderup/Keitum kommen Sie zu Fuß durch die Heidewege entlang der Wattseite.

 

Bus: Kampen erreichen Sie mit der Linie 1 aus Westerland und List.

Die Haltestelle in der Nähe ist Kampen Mitte.

Ansprechpartner
Buddhistisches Zentrum Sylt
Bundiswung 23a
25980 Sylt

Web: http://www.buddhaaufsylt.de
E-Mail: sylt@diamondway-center.org

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.