Freiwillige Feuerwehr Kampen

Die Freiwillige Feuerwehr in Kampen wurde 1928 gegründet.

IM NOTFALL IMMER DIE 112 ANRUFEN!

Der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Kampen ist Gregor Sahler.

Weitere Ehrenamtler sind:
Stv. Wehrführer, Vorsitzender des  Fördervereins: Sven-Olaf Seddig
Gruppenführer: Oliver Hoos
Gruppenführer: Björn Hansen
stv. Gruppenführer: Tim Boysen
Gerätewart: Claus Hansen
Kassenwart: Stefan Brach
Schriftführer: Marko Keil

Das Feuerwehrgerätehaus befindet sich im Wenningstedter Weg 2 in Kampen.
FördervereinAnfang 2016 wurde der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kampen e.V. gegründet. Der Förderverein möchte "seine" Feuerwehr bei der Anschaffung von Schutzausrüstung, technischen Gerätschaften und Fahrzeugen unterstützen. Eine besondere Herzensangelegenheit ist die Gewinnung neuer Mitglieder und die Sicherung einer optimalen Ausbildung für die aktiven Feuerwehrleute. Derzeit sind rund vierzig aktive Kameradinnen und Kameraden freiwillig im Dienst, arbeiten unentgeltlich für die Feuerwehr Kampen. Zu jeder Tages- und Nachtzeit müssen sie alarmbereit sein, immer parat, um sich abrupt auf die unterschiedlichsten Umstände und Anforderungen einzustellen. Das braucht selbstverständlich fundierte Ausbildungen und kontinuierliche Fortbildungen, die dafür sorgen, dass die Kampener Feuerwehrleute stets professionell, routiniert, aber auch mental perfekt vorbereitet in ihre Einsätze gehen können. Alle zwei Wochen werden Übungen für den Ernstfall angesetzt. Normen, Sicherheitsvorschriften und Gesetze werden übrigens auch nicht weniger und verlangen, dass Gerätschaften und Fahrzeuge immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden. Um all diesen hohen Anforderungen an Mensch und Material gerecht werden zu können, braucht die Feuerwehr Ihre Hilfe!

Kontakt

Gemeinde Kampen

Hauptstraße 12

D-25999 Kampen


Tel.: +49 4651/469810

Fax: +49 4651/469815

E-Mail:

Webseite: www.gemeinde-kampen.de

Weitere Informationen

Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • Parkplätze in der Nähe
  • Behindertenparkplätze in der Nähe
Anreise

Auto: Aus Richtung List und Wenningstedt gelangen Sie über die Hauptstraße nach Kampen.

 

Fahrrad: Die alte Inselbahntrasse bietet eine Nord-Süd-Verbindung als Rad- und Wanderweg. Straßenbegleitend am Braderuper Weg führt ein Radweg aus Richtung Keitum/Braderup bis nach Kampen.

 

zu Fuß: Sie erreichen Kampen aus Richtung Westerland/Wenningstedt und List sowohl über den Strand als auch über den Wanderweg der ehemaligen Inselbahntrasse. Von Wenningstedt führt ein Holzsteg durch die Dünen über das Rote Kliff bis nach Kampen. Aus Richtung Braderup/Keitum kommen Sie zu Fuß durch die Heidewege entlang der Wattseite.

 

Bus: Kampen erreichen Sie mit der Linie 1 aus Westerland und List.

Die Haltestelle in der Nähe ist Kampen Süd.

Ansprechpartner
Herr Gregor Sahler
E-Mail: ff-kampen@t-online.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.