MooRER

MooRER - 100% Made in Italy direkt zu Beginn der Kurhausstraße in Kampen

Der im Lauf der Jahre beschrittene Weg ist die Verschmelzung von Geschichten, Erfahrungen und Empfindungen, die dazu beigetragen haben, einfache Gedanken in Ideen und diese Ideen in ein Endprodukt umzusetzen.

Der Bezug zur Kunst, von jeher Leitfaden und Anregung für eine umfassendere Sichtweite, hat zu  einer ausgereiften stilistischen Phase und zur Konkretisierung eines Gedankens nach Ausgewogenheit, dem Verlangen nach Schlichtheit und Auserlesenheit des wesentlichen Details beigetragen.

Kunst als Anregung für die Suche nach dem Schönen und der Harmonie der Formen, um Kreationen hervorzubringen, die das Gefühl ansprechen, so wie es sonst nur große Kunstwerke in der Lage zu bewirken sind.

Und lebhafte Neugier, die täglich in den Dienst der Arbeit gestellt wird.

Ein von den Moden des Moments ungebundenes Projekt. Ein kontinuierlicher Entwicklung unterstellter Stil und Resultat einer Idee, die zeitlos ist. Der kreative Prozess, die Wahl der Materialien und des Zubehörs bis zur Konfektion: Momente, die durch ein einfache Ausgewogenheit verbunden  und deshalb rein und elegant sind.

So wie ein Kunstwerk der Spiegel der Seele des Künstlers ist, der es geschaffen hat, ist die mit Leidenschaft unternommene Reise  das Abbild desjenigen der sie vollbracht hat oder gerade vollbringt.

„Ich glaube in die Eleganz der Schlichtheit, in die Weglassung alles Überflüssigen und gebe mich deshalb nur mit Vorzüglichkeit zufrieden.

Der Wunsch ist, mit Einfachheit und Klasse immer das Beste zu bieten“. 

(Quelle:www.moorer.clothing.de)

MooRER© MooRER
MooRER© TSK / Stephanie Hardt

Kontakt

Kurhausstrasse 1

D-25999 Kampen


Tel.: +49 4651/2995710

E-Mail:

Webseite: www.moorer.clothing

Weitere Informationen

Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • Parkplätze in der Nähe
  • Behindertenparkplätze in der Nähe
Anreise

Auto: Aus Richtung List und Wenningstedt gelangen Sie über die Hauptstraße nach Kampen.

 

Fahrrad: Die alte Inselbahntrasse bietet eine Nord-Süd-Verbindung als Rad- und Wanderweg. Straßenbegleitend am Braderuper Weg führt ein Radweg aus Richtung Keitum/Braderup bis nach Kampen.

 

zu Fuß: Sie erreichen Kampen aus Richtung Westerland/Wenningstedt und List sowohl über den Strand als auch über den Wanderweg der ehemaligen Inselbahntrasse. Von Wenningstedt führt ein Holzsteg durch die Dünen über das Rote Kliff bis nach Kampen. Aus Richtung Braderup/Keitum kommen Sie zu Fuß durch die Heidewege entlang der Wattseite.

 

Bus: Kampen erreichen Sie mit der Linie 1 aus Westerland und List.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.